Netzwerk Gewaltfreies Leben für geflüchtete Frauen

Der Bedarf ist schon länger da, eigene Hilfsangebote für geflüchtete Frauen und Fortbildungsangebote für die vielen ehrenamtlichen und professionellen Helfer_innen in der Flüchtlingsarbeit zu schaffen. Nun hat sich solch ein Netzwerk gegründet und bereits erste Angebote gemacht. Das Netzwerk gewaltfreies … Weiterlesen →

Das Netzwerk gewaltfreies Leben für geflüchtete Frauen in Kiel lädt ein zur Informations- und Fortbildungsveranstaltung „Geflüchtete Frauen kompetent begleiten“

Frauen und Mädchen fliehen wie Männer vor Krieg, Folter und Armut. Zusätzlich sind sie Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt, die sie fast ausschließlich als Frauen und Mädchen betreffen: Zwangsverheiratung, Menschenhandel, Vergewaltigung und Verweigerung von Bildungschancen sind dafür Beispiele. Sie erfahren zum Teil Gewalt … Weiterlesen →

„Nein heißt Nein !“-Flashwalk zum Internationalen Frauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentages fand am 8.3.2016 ein Flashwalk statt, zu dem ein breites Bündnis von Frauenberatungsstellen und -Verbänden aufgerufen hatte. Ca. 300 Frauen, Männer und Kinder nahmen daran teil. Gestartet wurde vor dem Justizministerium, wo Ministerin Anke Spoorendonk eine … Weiterlesen →

Fachtagung: Kinder!Schutz? Migrationsensibler Kinder- und Jugendschutz

Das Recht auf Schutz vor Gewalt haben natürlich alle Kinder – auch jene mit Migrationshintergrund, den hat aktuell jedes fünfte Kind in Schleswig-Holstein. Grund genug, sich diesbezüglich mit den besonderen Anforderungen an die Jugendhilfe zu beschäftigen. Dies geschieht im Rahmen … Weiterlesen →

Unser Stand auf der Interkulturellen Woche 2013

Im Rahmen des Programms der  Interkulturellen Wochen hat das Mädchenhaus Kiel sich an 2 Thementagen auf dem Asmus-Bremer-Platz mit einem Infostand beteiligt. Neben einem unterhaltsamen bunten Bühnenprogramm ergaben sich am Stand viele nette Gespräche mit Besucher_innen oder anderen Aussteller_innen. Hier … Weiterlesen →

„Und es hat mich nicht aufgehalten…“

war das Motto eines Podiumsgesprächs, zu dem TIO, ZBBS, Der Paritätische Schleswig-Holstein, die Alevitische Gemeinde Kiel und das Autonome Mädchenhaus ins Café Fleet eingeladen hatte. Die Podiumsteilnehmerinnen waren: Meryem Demircigil (Fachwirtin für Sozial- und Gesundheitswesen), Sevtap Afat (Friseurmeisterin), Canan Canli … Weiterlesen →