Durch die wachsende Impfquote scheint sich die Corona-Infektionslage aktuell zu entspannen. Wir möchten allerdings noch weiterhin auf Nummer Sicher gehen und zu unserem und dem Schutz der von uns betreuten Personen und Klient*innen die Corona-Hygienemaßnahmen bis auf Weiteres beibehalten.

Der Zugang zu unserem persönlichen Beratungsangebot ist weiterhin ohne 3 G-Regel möglich.

Wir verzichten weiterhin auf das Händeschütteln und achten auf das Einhalten eines Sicherheitsabsandes sofern dies möglich ist.
In der Beratungsstelle möchten wir um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (FFP2 oder OP-Masken) bitten.
Im Eingangsbereich stehen medizinische Einwegmasken bereit.

Außerdem möchten wir darum bitten, uns für persönliche Beratungen nur ohne das Auftreten von Krankheitssymptomen aufzusuchen.

Die Beratungsräume werden regelmäßig stoßgelüftet und Sitzmöbel und Türklinken desinfiziert.



Natürlich können auch Beratungsgespräche am Telefon und neuerdings auch per Sicherer Mail-/Chat-Beratung oder Videochat-Beratung geführt werden.

Unsere Telefonnummer: 0431-805 8881

Für die Online-Mail- / Chat-Beratung „Text us!“ könnt ihr euch hier registrieren.

Terminvereinbarungen für Video-Sprechstunden können telefonisch vereinbart oder über unser Kontaktformular angefragt werden.

Wir hoffen, dass sich die Lage bald wieder normalisieren wird.

Bis dahin heißt es „gesund bleiben“!