Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Krisenkommunikation und Deeskalationsstrategien (Tagesseminar f. Frauen)

29. Juni 2019 /8:30 - 16:30

105,€

Viele Mitarbeiter*innen aus Arbeitsfeldern, in denen sie Verantwortung für die Betreuung von Menschen tragen, sind mit der Problematik möglicher aggressiver und gewalttätiger Übergriffe auf sich und ihre Klienten*innen vertraut. Im PART®-Konzept geht es in grundlegender und umfassender Weise um die Prävention und Lösung aggressiver oder gewalttätiger Konflikte im eigenen Arbeitsfeld. Dabei ist das oberste Ziel des PART®-Konzepts: Die Persönlichkeitsrechte und die Würde des/der Klienten/in zu achten und dabei Sicherheit für alle Beteiligten herzustellen.

Das Tagesseminar, mit reduzierten Inhalten des PART®-Konzepts, besteht aus Informationsblöcken, Selbstreflexionsphasen, Kleingruppenarbeit und einigen Körperübungen zum Ausweichen, sich Befreien, sich Schützen. Dabei werden nur solche Techniken gelehrt, die den Klienten keine Schmerzen zufügen und sie nicht körperlich schädigen! Das Seminar ist kein Selbstverteidigungskurs!

Inhalte:

  • Professionalität und persönliches Auftreten
  • Vorbereitung auf die Arbeit mit aggressiven Klienten
  • Auslöser von Aggression und Gewalt und deren Alternativen
  • Der Handlungsrahmen Krisenintervention
  • Krisenkommunikation
  • Ausweich-, Befreiungs- und Selbstschutztechniken (bedarfsorientiert)
  • Nachbereitung (Schwerpunkt Nachbesprechung und Mitarbeiterfürsorge)

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es im Veranstaltungsflyer

Details

Datum:
29. Juni 2019
Zeit:
8:30 - 16:30
Eintritt:
105,€
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
Walkerdamm 1
Kiel, 24103 Deutschland

Veranstalter

Autonomes Mädchenhaus Kiel / Lotta e.V.
Telefon:
0431 - 805 8881
E-Mail:
kontakt@maedchenhaus-kiel.de
Website:
https://www.maedchenhaus-kiel.de