Spendenscheckübergabe in der der Beratungsstelle durch die Veranstalterinnen der 2. Ladies Crime Night

2. Kieler Ladies Crime Night beschert dem Autonomen Mädchenhaus Kiel 1.500€

Bereits im November 2017 fand die 2.Kieler Ladies Crime Night statt, eine Lesung mit spannenden Auszügen aus den Werken von sieben (aus dem ganzen Bundesgebiet angereisten) Autorinnen der „Mörderischen Schwestern“, einem Verband, dessen Ziel es ist, Schriftstellerinnen der deutschsprachigen Literatur zu fördern.

Die gut besuchte Veranstaltung im Wissenschaftszentrum Kiel erbrachte einen Erlös von 1.500€, welche am 2.2.2018 von Vertreterinnen des „Soroptimist International Club Kiel“ (Stephanie Denzer-Fürst, Heidelind Krüger und Anette Schwohl) und der „Mörderischen Schwestern“ (Anette Schwohl und Susanne Pohl) offiziell an das Mädchenhaus Kiel übergeben wurden.

Wir bedanken uns herzlich bei den engagierten Frauen vom SI Club Kiel und den „Mörderischen Schwestern“!

2. Ladies Crime Night

Am Abend des 17.11.2017 gingen in Kiel wieder 7 Mörderische Schwestern um… und sorgten bei einem gut besuchten Leseabend des Soroptimistinnen International Club Kiel für Humor, Spannung und Gänsehaut. Über hundert Zuhörer_innen bekamen einen kurzweiligen Vorgeschmack auf die neuen Bücher der Autorinnen Heike Denzau, Susanne Pohl, Regina Schleheck, Anja Marschall, Anette Schwohl, Angelika Svensson und Ayneb Al-Hashimy. Der Erlös der Eintrittskarten kommt der Arbeit des Mädchenhauses Kiel zugute.

Wir bedanken uns herzlich für die tolle professionelle Organisation der Kieler Soroptimistinnen, die gut aufgelegten Autorinnen und die vielen Besucher_innen die – trotz TV-Tatort – den Weg in das Wissenschaftszentrum Kiel fanden !

In unserem Online-Fotoalbum sind einige Impressionen von der Ladies Crime Night zu sehen.