Logo vom Mädchenhaus Kiel

27. Gaardener Brunnenfest

Nach 2-jähriger coronabedingter Zwangspause findet das traditionelle Gaardener Brunnenfest dieses Jahr endlich wieder statt. Am Sonntag, 11.09.2022 (10-17 Uhr) ist es soweit. Ein buntes Programm lädt Jung und Alt ein, in die Gaardener Fußgängerzone rund um den Vinetaplatz zu kommen.
Mit dabei sein werden wieder verschiedene Stände mit Informationen, Mitmachaktionen und Spielangeboten sowie ein vielseitiges Bühnenprogramm. Internationale Leckerbissen der verschiedenen Kulturen werden natürlich wieder zum Schlemmen einladen.

Das Mädchenhaus Kiel ist auch dieses mal wieder mit einem Info- und Aktionsstand dabei. Wir freuen uns über einen Besuch !

Weitere Infos über das diesjährige Brunnenfest gibt es demnächst hier zu sehen.

 

Kunstmeile Kiel 2022 – im CITTI-Park

Es ist wieder soweit – die Kunstmeile Kiel startet wieder und präsentiert die Bilder und Objekte der beteiligten Künstler*innen vom 01.-30.September im CITTI-Park. Nach der pandemiebedingten Pause findet dieses Jahr auch endlich wieder eine Vernissage statt in deren Rahmen die Kunstspenden zugunsten des Mädchenhauses Kiel an die Frau und den Mann gebracht werden – und zwar am Donnerstag, 08.09. von 18 – 21 Uhr.

Die Kunstspenden der beteiligten Künstler*innen können bereits im August im Schaufenster des Mädchenhauses (Holtenauer Str.127) angesehen werden.

Weitere Informationen über die Kunstmeile und die aktuell beteiligten Künstler*innen sind zu finden unter

www.kunstmeile-kiel.de

 

Hey Sexy!- Bock auf eine Ausstellung?

Sexualisierte Belästigung gehört leider immer noch zum Alltag von Mädchen* und Frauen* – auch in Kiel. Und das nervt gewaltig !

catcallsofkielcity ist eine Aktion, die solche Ereignisse sammelt und an den Tatorten im Stadtgebiet mit Straßenkreidezitaten veröffentlicht. Im März 2022 gibt es dazu eine Ausstellung im Pop-up-Pavillon im Alten Markt 17. Unbedingt hingehen.

Hier geht es zum Einladungsflyer (pdf):

Weitere Informationen gibt es außerdem auf dem Instagram-Kanal von @catcallsofkielcity

Auftaktveranstaltung zur Istanbul-Konvention in Kiel

Nachdem die Veranstaltung wegen der Pandemie 2x verschoben wurde ghibt es jetzt einen Livestream der Auftaktveranstaltung am 04. Februar 2022, von 15-17 Uhr zur Umsetzung der Istanbul-Konvention in der Landeshauptstadt Kiel.

Gemeinsam mit Stadtrat Gerwin Stöcken, Katharina Wulff (LFSH) und Vertreter*innen der Ratsfraktionen betrachten wir die notwendigen Schritte, die die Umsetzung der Istanbul-Konvention in unserer Stadt ermöglichen. Was ist schon erreicht und was gilt es auszubauen?

Den Livestream finden Sie am 04.02.2022 unter www.kiel.de/gleichstellung. Weiterführende Informationen gibt es im Veranstaltungsflyer:IstanbulKonvention_Flyer 04.02.2022

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. Eine Aufzeichnung der Veranstaltung kann auch im Nachhinein auf der o.g. Webseite aufgerufen werden.

Veranstalterinnen*:

das Frauenbündnis Kiel, der Verbund der feministischen Mädchen- und Frauenfacheinrichtungen in Kiel, KIK Netzwerk bei häuslicher Gewalt sowie die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Kiel

Fällt leider wegen Corona-Krise aus: „Lecker + Locker“ im Mädchenhaus 2020

Alle 3 Monate Mittwochs geht es in der Beratungsstelle lecker und locker zu und das jetzt schon das vierte Jahr !

Wir freuen uns immer, wenn wir den Mädchen und jungen Frauen, die wir im Mädchenhaus eine Weile begleitet haben irgendwann irgendwo wieder begegnen, von ihnen hören, wie es ihnen jetzt geht und wie es für sie nach der Zeit im Mädchenhaus weitergegangen ist…

Das wollen wir nicht mehr dem Zufall überlassen, und haben deshalb mit „Lecker + Locker“  viermal im Jahr einen zusätzlichen Anlass geschaffen, einfach mal wieder im Mädchenhaus reinzuschauen und sich bei einem leckeren Essen in lockerer Atmosphäre wiederzusehen.

Eingeladen sind ehemalige betreute Mädchen und junge Frauen aus Zufluchtsstätte, Mädchen-WG und Flexibler Hilfe, aber auch Mädchen, die aktuell noch in der WG wohnen oder ambulant in der Anlauf- und Beratungsstelle betreut werden. Eine Freundin darf auch gerne mitgebracht werden.

„Lecker + Locker“ ist kostenlos und findet immer in der Beratungsstelle in der Holtenauer Straße 127 statt. Wir kochen einfache, aber leckere Gerichte.

Die Termine für das Jahr 2020 stehen schon fest und sind auf dem Flyer und im Veranstaltungskalender zu finden.

Für die Planung ist es leichter, wenn ihr euch anmeldet, aber wir freuen uns auch über spontane Teilnahme.

Anmeldung unter:  kontakt@maedchenhaus-kiel.de oder Tel: 0431-805 888 1

Hier geht es zum Flyer, der gerne weitergegeben oder weitergesendet werden darf.

fällt leider wegen Corona-Krise aus: „Lecker + Locker“ im Mädchenhaus 2020

Alle 3 Monate Mittwochs geht es in der Beratungsstelle lecker und locker zu und das jetzt schon das vierte Jahr !

Wir freuen uns immer, wenn wir den Mädchen und jungen Frauen, die wir im Mädchenhaus eine Weile begleitet haben irgendwann irgendwo wieder begegnen, von ihnen hören, wie es ihnen jetzt geht und wie es für sie nach der Zeit im Mädchenhaus weitergegangen ist…

Das wollen wir nicht mehr dem Zufall überlassen, und haben deshalb mit „Lecker + Locker“  viermal im Jahr einen zusätzlichen Anlass geschaffen, einfach mal wieder im Mädchenhaus reinzuschauen und sich bei einem leckeren Essen in lockerer Atmosphäre wiederzusehen.

Eingeladen sind ehemalige betreute Mädchen und junge Frauen aus Zufluchtsstätte, Mädchen-WG und Flexibler Hilfe, aber auch Mädchen, die aktuell noch in der WG wohnen oder ambulant in der Anlauf- und Beratungsstelle betreut werden. Eine Freundin darf auch gerne mitgebracht werden.

„Lecker + Locker“ ist kostenlos und findet immer in der Beratungsstelle in der Holtenauer Straße 127 statt. Wir kochen einfache, aber leckere Gerichte.

Die Termine für das Jahr 2020 stehen schon fest und sind auf dem Flyer und im Veranstaltungskalender zu finden.

Für die Planung ist es leichter, wenn ihr euch anmeldet, aber wir freuen uns auch über spontane Teilnahme.

Anmeldung unter:  kontakt@maedchenhaus-kiel.de oder Tel: 0431-805 888 1

Hier geht es zum Flyer, der gerne weitergegeben oder weitergesendet werden darf.

Fällt wegen Corona-Krise aus: „Lecker + Locker“ im Mädchenhaus 2020

Alle 3 Monate Mittwochs geht es in der Beratungsstelle lecker und locker zu und das jetzt schon das vierte Jahr !

Wir freuen uns immer, wenn wir den Mädchen und jungen Frauen, die wir im Mädchenhaus eine Weile begleitet haben irgendwann irgendwo wieder begegnen, von ihnen hören, wie es ihnen jetzt geht und wie es für sie nach der Zeit im Mädchenhaus weitergegangen ist…

Das wollen wir nicht mehr dem Zufall überlassen, und haben deshalb mit „Lecker + Locker“  viermal im Jahr einen zusätzlichen Anlass geschaffen, einfach mal wieder im Mädchenhaus reinzuschauen und sich bei einem leckeren Essen in lockerer Atmosphäre wiederzusehen.

Eingeladen sind ehemalige betreute Mädchen und junge Frauen aus Zufluchtsstätte, Mädchen-WG und Flexibler Hilfe, aber auch Mädchen, die aktuell noch in der WG wohnen oder ambulant in der Anlauf- und Beratungsstelle betreut werden. Eine Freundin darf auch gerne mitgebracht werden.

„Lecker + Locker“ ist kostenlos und findet immer in der Beratungsstelle in der Holtenauer Straße 127 statt. Wir kochen einfache, aber leckere Gerichte.

Die Termine für das Jahr 2020 stehen schon fest und sind auf dem Flyer und im Veranstaltungskalender zu finden.

Für die Planung ist es leichter, wenn ihr euch anmeldet, aber wir freuen uns auch über spontane Teilnahme.

Anmeldung unter:  kontakt@maedchenhaus-kiel.de oder Tel: 0431-805 888 1

Hier geht es zum Flyer, der gerne weitergegeben oder weitergesendet werden darf.

„Lecker + Locker“ im Mädchenhaus 2020

Alle 3 Monate Mittwochs geht es in der Beratungsstelle lecker und locker zu und das jetzt schon das vierte Jahr !

Wir freuen uns immer, wenn wir den Mädchen und jungen Frauen, die wir im Mädchenhaus eine Weile begleitet haben irgendwann irgendwo wieder begegnen, von ihnen hören, wie es ihnen jetzt geht und wie es für sie nach der Zeit im Mädchenhaus weitergegangen ist…

Das wollen wir nicht mehr dem Zufall überlassen, und haben deshalb mit „Lecker + Locker“  viermal im Jahr einen zusätzlichen Anlass geschaffen, einfach mal wieder im Mädchenhaus reinzuschauen und sich bei einem leckeren Essen in lockerer Atmosphäre wiederzusehen.

Eingeladen sind ehemalige betreute Mädchen und junge Frauen aus Zufluchtsstätte, Mädchen-WG und Flexibler Hilfe, aber auch Mädchen, die aktuell noch in der WG wohnen oder ambulant in der Anlauf- und Beratungsstelle betreut werden. Eine Freundin darf auch gerne mitgebracht werden.

„Lecker + Locker“ ist kostenlos und findet immer in der Beratungsstelle in der Holtenauer Straße 127 statt. Wir kochen einfache, aber leckere Gerichte.

Die Termine für das Jahr 2020 stehen schon fest und sind auf dem Flyer und im Veranstaltungskalender zu finden.

Für die Planung ist es leichter, wenn ihr euch anmeldet, aber wir freuen uns auch über spontane Teilnahme.

Anmeldung unter:  kontakt@maedchenhaus-kiel.de oder Tel: 0431-805 888 1

Hier geht es zum Flyer, der gerne weitergegeben oder weitergesendet werden darf.

Aber ihr seid doch gleichberechtigt?! Warum wir Feminismus heute immer noch brauchen.

Tampons kosten jetzt weniger, es gibt extra Saunazeiten nur für Frauen und in vielen Betrieben gibt es schon Gleichstellungsbeauftragte. Aber trotzdem fordern “die Frauen” noch Gleichberechtigung? Gleichberechtigt? Sind sie doch!” – “Frauen* verdienen im Schnitt 7% weniger als ihre männlichen Kollegen für dieselbe Tätigkeit und mit derselben Qualifikation. Sie haben weniger Freizeit und müssen sich oft noch für ihren Kleidungsstil rechtfertigen (“Der Rock ist viel zu kurz!”). Nach wie vor erleben viele Frauen* Gewalt und Belästigungen, Ausgrenzungen und Anfeindungen aufgrund ihres Geschlechts. Sind wir also wirklich alle gleichberechtigt?

Sind bisherige Gleichstellungsmaßnahmen schon der große Fortschritt oder doch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein? Vor welchen Herausforderungen stehen wir auch in 2020 noch? Zusammen mit der bekannten Autorin Julia Korbik (“Stand Up!” oder “Oh, Simone”) machen wir uns auf die Suche nach Antworten. Mit weiteren Gästen wollen wir in einer Talkrunde ins Gespräch kommen. Als weitere Gesprächspartnerinnen haben zugesagt:
• Helga Rausch, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kiel
• Michaela Peschel, Autonomen Mädchenhaus
• Sophia Schiebe, stellvertretende SPD-Landesvorsitzende

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, zuzuhören und ihre eigenen Fragen mitzubringen.

Ort: Christian-Albrechts-Platz 3 (CAP3), Hörsaal 1

Lecker + Locker 2019

„Lecker + Locker“ geht jetzt jetzt schon in die dritte Runde….

Wir freuen uns immer, wenn wir den Mädchen und jungen Frauen, die wir im Mädchenhaus eine Weile begleitet haben irgendwann irgendwo wieder begegnen, von ihnen hören, wie es ihnen jetzt geht und wie es für sie nach der Zeit im Mädchenhaus weitergegangen ist…

Das wollen wir nicht mehr dem Zufall überlassen, und haben deshalb mit „Lecker + Locker“  viermal im Jahr einen zusätzlichen Anlass geschaffen, einfach mal wieder im Mädchenhaus reinzuschauen und sich bei einem leckeren Essen in lockerer Atmosphäre wiederzusehen.

Eingeladen sind ehemalige betreute Mädchen und junge Frauen aus Zufluchtsstätte, Mädchen-WG und Flexibler Hilfe, aber auch Mädchen, die aktuell noch in der WG wohnen oder ambulant in der Anlauf- und Beratungsstelle betreut werden. Eine Freundin darf auch gerne mitgebracht werden.

„Lecker + Locker“ ist kostenlos und findet immer in der Beratungsstelle in der Holtenauer Straße 127 statt. Wir kochen einfache, aber leckere Gerichte.

Die Termine für das Jahr 2019 stehen schon fest und sind auf dem Flyer und im Veranstaltungskalender zu finden.

Für die Planung ist es leichter, wenn ihr euch anmeldet, aber wir freuen uns auch über spontane Teilnahme.

Anmeldung unter:  kontakt@maedchenhaus-kiel.de oder Tel: 0431-805 888 1

Hier geht es zum Flyer, der gerne weitergegeben oder weitergesendet werden darf.

Gewalt kommt nicht in die Tüte !

Wie jedes Jahr erinnert der Arbeitskreis gegen Gewalt an Frauen gemeinsam mit Verteter_innen aus Politik, Verwaltung und weiteren engagierten Frauen und Verbänden mit der landesweiten Brötchentütenaktion an das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Zu diesem Zweck werden am Montag, 25.11.2018 ab 14.30 Uhr im CITTI-Park-Kiel (Rolltreppe am Haupteingang) 4000 von der Firma Steiskal gespendete Brötchen in entsprechend bedruckten Tüten verteilt.
Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer wird um 14.30 Uhr ein Grußwort sprechen und anschließend die Aktion wieder Atatkräftig unterstützen.