Lust auf Zukunft ! – Wir sind dabei beim „50-Jahre dm“-Spendenprojekt

Wir haben Lust auf Zukunft!

Ihr auch? Dann stimmt vom 19. bis 31. Mai in den dm-Märkten in der Holtenauer Str. 122 und im Nordlicht-Einkaufscenter (Holstenstraße, neben Saturn) für unsere Angebote ab. Denn wir sind eines der Zukunftsprojekte, die dm anlässlich seines 50. Geburtstags unter dem Motto „Lust auf Zukunft“ unterstützt. Das heißt, wir dürfen das Mädchenhaus Kiel im dm-Markt vorstellen und ihr könnt uns unterstützen, indem ihr in diesen beiden Filialen eure Stimme für uns abgebt. Am Ende der Aktion unterstützt jeder dm-Markt das jeweilige Projekt mit mehr Stimmen mit einer Spendensumme in Höhe von 600 Euro. Das zweitplatzierte Projekt wird mit jeweils 400 Euro unterstützt. Mehr Information gibt es unter dm.de/zukunftsprojekte

Unsere Präsentation in der dm-Filiale in der Holstenstraße 122
Unsere Präsentation im dm-Markt im Nordlicht-Einkaufcenter in der Holstenstraße (Untergeschoss, unter Saturn)

BACAA e.V. – Spendenscheck !

Wir hatten es ja schon geschrieben…das neue Jahr ging für uns wirklich gut los…

Von unseren treuen Biker-Freund*innen vom BACAA e.V. erhielten wir eine Spende von 1000,-€, die wir wieder einmal gut gebrauchen können. Ohne Spenden reicht es einfach vorne und hinten nicht, denn für den Ersatz von verschlissenene Matratzen und Möbeln sowie das Renovieren der Mädchenzimmer in der Zufluchtsstätte ist sonst nicht genug Geld da.

Am 13.04.2023 kamen denn endlich 3 Kieler BACAA-Biker*innen (Inke, Niki und Jojo) zum Fotoshooting mit Spendenscheck zu uns in die Beratungssstelle. Vielen Dank für euer unermüdliches Engagement zur Prävention sexualisierter Gewalt und Unterstützung der Betroffenen.

Wer mehr über BACAA e.V. erfahren möchte kann hier schauen:https://www.bacaa.de/

Kunstmeile Kiel 2023 startet – jetzt bewerben !

Die 24. KUNSTMEILE Kiel präsentiert im September 2023 wieder ihre Gruppenausstellung im CITTI-PARK Kiel. Die Künstler:innen aus dem Echten Norden zeigen hierbei eine breite Palette an Kunstwerken, die die Vielfalt und Talente der lokalen Kunstszene repräsentieren.

Eröffnet wird die KUNSTMEILE Kiel mit einer großen Vernissage am Freitag, 1. September um 17:00 Uhr im CITTI-PARK Kiel. Die ausstellenden Künstler:innen sind anwesend, wenn die Kieler Musikerin Liza-Katharina live mit Coversongs (Gitarre und Gesang). Auch wird es wieder die Möglichkeit geben, die gespendeten Kunstwerke zu ersteigern. Der Erlös dieser Auktion geht wie jedes Jahr vollständig an das Mädchenhaus Kiel. Im letzten Jahr kamen dabei über 1.300,- € zusammen.

Die Ausstellung ist täglich von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr im CITTI PARK Kiel, Mühlendamm 1, 24113 Kiel, zu sehen. Der Eintritt ist frei.
Wer ausstellen möchte, kann sich jetzt bewerben. Das Teilnahmeformular und weitere Informationen sind zu finden auf www.Kunstmeile-Kiel.de oder bei: Doris Heldt, Kunstmeile Kiel, Wrangelstr. 27, 24105 Kiel, Tel. 0177/3330310, atelier@echte-helden-kiel.de

Frauen*frühstück am 8. März bei der Sozialministerin*

Zum Anlass des Internationalen Frauen*tages wurden heute Mitarbeiterinnen* und Klientinnen* von Frauen*beratungsstellen zum Frauen*frühstück mit unserer Sozialministerin* Aminata Touré eingeladen. Vielen Dank für die Einladung und den interessanten fachlichen Austausch mit allen Frauen*.

Foto: Yasmine Amar-ou-Said

Das Foto zeigt Yasmine von der Anlauf- und Beratungsstelle des Mädchenhauses mit Aminata Touré.

Dankeschön, BACAA e.V. !

Das neue Jahr ging für uns wirklich gut los…

Von unseren treuen Biker-Freund*innen vom BACAA e.V. erhielten wir eine Spende von 1000,-€, die wir wieder einmal gut gebrauchen können. Ohne Spenden reicht es einfach vorne und hinten nicht, denn für den Ersatz von verschlissenene Matratzen und Möbeln sowie das Renovieren der Mädchenzimmer in der Zufluchtsstätte ist sonst nicht genug Geld da.

Wer mehr über BACAA e.V. erfahren möchte kann hier schauen:

https://www.bacaa.de/

Vielen Dank an die Hebbelschule Kiel !

Ein großes Dankeschön vom ganzen Mädchenhaus geht an die Hebbelschule Kiel, die dieses Jahr einen großzügigen Teil ihrer Einnahmen vom Weihnachtsbasar in Höhe von 2000,-€ an uns gespendet hat ! Wir freuen uns sehr darüber und wünschen euch ein erfolgreiches, tolles neues Jahr 2023 !

„Wir bleiben laut!“-Poetry Slam zum Internationalen Frauentag

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentags am 8. März findet im Kultur-Forum ab 19 Uhr ein feministischer Poetry-Slam statt:

Poetry-Slammerinnen sensibilisieren mit ihren teils feministischenTexten das Publikum – auch für die aktuelle politische Lage – und setzen ein Zeichen gegen zahlreiche Formen der Diskriminierung. Mit einer Mischung aus Humor und Ernst, Wortspielen, Prosa und Lyrik wird auf die Wichtigkeit des Internationalen Frauentags aufmerksam gemacht.
Wer kann den Wettstreit gewinnen?

Moderation: Mona Harry – Landesmeisterin des Poetry Slams 2021
Organisation: assemble ART

Die Slammerinnen sind:
Lena Meckenstock
Monika Mertens
Anna Bartling
Klara Györbiro
Michelle Boschet
Isabella Bögershausen

Veranstaltende: Landeshauptstadt Kiel – Die Gleichstellungsbeauftragte ·
Gleichstellungsbüro der Fachhochschule Kiel · Frauenbündnis Kiel · Arbeitsgemeinschaft
sozialdemokratischer Frauen Kiel · LandesFrauenRat SH · Frauennotruf
Kiel · DGB Region KERN · ver.di Kiel-Plön · IG Metall Kiel-Neumünster

Die neue Spielekonsole ist toll !

Vielen Dank an die Firma Ueberkopf, die dem Mädchenhaus ein großzügiges Weihnachtsgeschenk gemacht hat. Da unsere alte Spielekonsole in der Zufluchtsstätte schon seit einiger Zeit den Geist aufgegeben hatte wussten wir gleich was wir uns wünschen.

Angesichts der aktuellen Lieferengpässe hat es wahrscheinlich viel Mühe und Nerven gekostet, uns diesen Wunsch zu erfüllen. Aber pünktlich zum Weihnachtsabend lag die neue Konsole mit viel Zubehör unter dem Weihnachtsbaum und ist seitdem schon oft im Einsatz gewesen.

Im Namen des ganzen Mädchenhausteams und der bei uns betreuten Mädchen* und jungen Frauen* möchten wir uns herzlich bei der Firma Ueberkopf/Niederlassung Hamburg und dort vor allem der Leitung Social Media für deren großartigen Einsatz bedanken. Wir werden jedes mal an Sie denken, wenn die tolle Spielkonsole zum Einsatz kommt. Sie wird tatsächlich vielen Mädchen* und jungen Frauen* in unserer Einrichtung helfen, gemeinsam Freude zu erleben und ihren schweren Alltag oder auch die mitunter quälende Langeweile zwischendurch zu vergessen und neue Kraft zu schöpfen.

dm-Wunschbaumaktion brachte uns viele Glücksmomente!

Die dm-Filiale in der Holtenauer Straße hatte zum diesjährigen Weihnachtsfest eine „Wunschbaum“-Aktion zu Gunsten der Arbeit des Mädchenhauses gestartet. Wir waren überwältigt, als wir dann den Berg der von den Kund*innen gespendeten „Glücksmoment“-Tüten gesehen haben. Niemals hätten wir gedacht, dass fast 100 Tüten zusammenkommen und wir konnten uns vorstellen, wie viel Mühe sich das ganze Team beim Eintüten der vielen Schätze gemacht hat.

All diese Dinge in den Tüten helfen dem Mädchenhaus, Mädchen zu helfen. Vor allem unterstützt es den Alltag in der Zufluchtsstätte, wo die Mädchen und jungen Frauen im Alter von 13-20 Jahren wohnen und in schwerer Zeit betreut werden.  In einer Phase, in der es ihnen meistens nicht besonders gut geht versuchen wir sie in jeder Hinsicht zu unterstützen und dabei kommen die gespendeten „Glücksmomente“ genau richtig.

Im Namen des ganzen Mädchenhausteams und der bei uns betreuten Mädchen bedanken wir uns ganz herzlich beim ganzen dm-Team und natürlich den vielen dm-Kund*innen, die eine oder mehrere Wunschtüten für uns gekauft haben und oftmals so liebe Wünsche dazugeschrieben haben.

Eine individuelle Auswahl der Tüten lagen in der Zufluchtsstätte unter dem Weihnachtsbaum für die Mädchen, die aktuell bei uns wohnen. Der Inhalt der restlichen Tüten wird nach und nach im Mädchenhausalltag verwendet und diesen erleichtern und verschönern.

Vielen Dank, Frau Menzel !

Eine unserer langjährigen treuen Dauerspenderinnen, die jedes Jahr ihre selbstgebastelten Schätze auf dem Weihnachtsmarkt in Altenholz verkauft und den Erlös für das Mädchenhaus Kiel spendet ist Christiane Menzel.

Frau Menzel, Sie sind eine Wucht und wir freuen uns jedes mal sehr!

Die Wahrheit über das „Jungfernhäutchen“…

Der Mythos vom Jungfernhäutchen ist immer wieder Grund für viele Sorgen und Ängste von Mädchen* und jungen Frauen* und der Anlass für Gewalt und Unterdrückung in vielen Familien.

Es wird Zeit, dass Mädchen* sich von diesem Jungfernhäutchen-Phantom nicht länger verunsichern und einschüchtern lassen. Es braucht endlich viel mehr Wissen und Aufklärung rund um dieses Thema.

Ein Projekt aus Stuttgart hat dazu eine tolle aktuelle Materialsammlung zusammengestellt. Ihr könnt sie über diesen QR-Code oder diesen Link (Stuttgart macht Schluss mit dem Mythos Jungfernhäutchen) erreichen:

Unser Stand auf dem Mädchen*fest 2022

Das Mädchen*fest ist eine landesweite Veranstaltung, die alle zwei Jahren an wechselnden Orten in Schleswig-Holstein stattfindet. Das Mädchen*fest wurde in diesem Jahr in Kooperation mit dem Landesjugendringes Schleswig-Holstein e.V. und der Stadtjugendpflege Quickborn durchgeführt.

Teilgenommen haben ca. 400 Besucher*innen, so dass es tatsächlich bunt, laut und vielfältig war. Und unter den vielen Ständen der Mädchen*gruppen aus ganz Schleswig-Holstein war natürlich auch das Mädchenhaus Kiel wieder mit einem Informations- und Mitmachstand vertreten…

Weitere Fotoimpressionen vom Mädchen*fest 2022 gibt es auf der Seite der LAG-Mädchen-SH zu sehen:

https://lag-maedchen-sh.de/maedchenfest/

„Orange Walk“ gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2022

Der 25. November ist wieder der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen.

Angesichts der Energiekrise veranstaltet der ZONTA-Club Kiel dieses Jahr keine orangene Beleuchtungsaktion, sondern stattdessen einen ORANGE WALK durch die Fußgänger*innen-Zone, bei dem die Teilnehmer*innen selbst sich durch das Tragen von Solarlichtern, orangefarbener Kleidung, Schals, Leuchtwesten usw. in wandelnde Leuchtzeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen verwandeln.

Beginn: 16.45 Uhr
Startpunkt: Holstenstrasse 108 (vor Witte Herrenausstatter)

Endpunkt: Holstenfleet/Kleiner Kiel-Kanal mit Statements Kieler Persönlichkeiten

Hier geht es zum Veranstaltungs-Flyer: