Vielen Dank, Frau Menzel !

Eine unserer langjährigen treuen Dauerspenderinnen, die jedes Jahr ihre selbstgebastelten Schätze auf dem Weihnachtsmarkt in Altenholz verkauft und den Erlös für das Mädchenhaus Kiel spendet ist Christiane Menzel.

Frau Menzel, Sie sind eine Wucht und wir freuen uns jedes mal sehr!

Die Wahrheit über das „Jungfernhäutchen“…

Der Mythos vom Jungfernhäutchen ist immer wieder Grund für viele Sorgen und Ängste von Mädchen* und jungen Frauen* und der Anlass für Gewalt und Unterdrückung in vielen Familien.

Es wird Zeit, dass Mädchen* sich von diesem Jungfernhäutchen-Phantom nicht länger verunsichern und einschüchtern lassen. Es braucht endlich viel mehr Wissen und Aufklärung rund um dieses Thema.

Ein Projekt aus Stuttgart hat dazu eine tolle aktuelle Materialsammlung zusammengestellt. Ihr könnt sie über diesen QR-Code oder diesen Link (Stuttgart macht Schluss mit dem Mythos Jungfernhäutchen) erreichen:

Unser Stand auf dem Mädchen*fest 2022

Das Mädchen*fest ist eine landesweite Veranstaltung, die alle zwei Jahren an wechselnden Orten in Schleswig-Holstein stattfindet. Das Mädchen*fest wurde in diesem Jahr in Kooperation mit dem Landesjugendringes Schleswig-Holstein e.V. und der Stadtjugendpflege Quickborn durchgeführt.

Teilgenommen haben ca. 400 Besucher*innen, so dass es tatsächlich bunt, laut und vielfältig war. Und unter den vielen Ständen der Mädchen*gruppen aus ganz Schleswig-Holstein war natürlich auch das Mädchenhaus Kiel wieder mit einem Informations- und Mitmachstand vertreten…

Weitere Fotoimpressionen vom Mädchen*fest 2022 gibt es auf der Seite der LAG-Mädchen-SH zu sehen:

https://lag-maedchen-sh.de/maedchenfest/

„Orange Walk“ gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2022

Der 25. November ist wieder der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen.

Angesichts der Energiekrise veranstaltet der ZONTA-Club Kiel dieses Jahr keine orangene Beleuchtungsaktion, sondern stattdessen einen ORANGE WALK durch die Fußgänger*innen-Zone, bei dem die Teilnehmer*innen selbst sich durch das Tragen von Solarlichtern, orangefarbener Kleidung, Schals, Leuchtwesten usw. in wandelnde Leuchtzeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen verwandeln.

Beginn: 16.45 Uhr
Startpunkt: Holstenstrasse 108 (vor Witte Herrenausstatter)

Endpunkt: Holstenfleet/Kleiner Kiel-Kanal mit Statements Kieler Persönlichkeiten

Hier geht es zum Veranstaltungs-Flyer:

Unser Stand auf dem Brunnenfest

Nach 2 Jahren Corona-Pause war es am 11. September 2022 endlich wieder so weit: das Gaardener Brunnenfest konnte stattfinden und alle genossen das großartige Gefühl, sich wieder zu begegnen und Teil einer bunten lebendigen Vielfalt zu sein.

Unsere „Mimi“ war im Dauereinsatz und fraß Sorgenzettel wie am Fließband. Mitunter so viel, dass die eine oder andere „Verstopfung“ behoben werden musste. Nobody is perfect.

Hier sind ein paar Impressionen zu sehen:

Danke an die Kunstmeile Kiel !

Nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause konnte am 08.09.2022 endlich wieder die Kunstmeilen-Vernissage im CITTI-Park stattfinden. Bei der Versteigerung der gespendeten Kunstwerke kamen dieses mal zu Gunsten des Mädchenhauses Kiel sensationelle 1.396,- € zusammen !

Wir danken allen Künstler*innen, die an der Kunstmeile beteiligt sind und bereit waren, ein Bild oder Objekt für uns zu spenden – ohne euch würde es die Kunstmeile nicht geben.

Ebenso würde es die Kunstmeile nicht geben ohne diejenige, die seit vielen Jahren mit viel Herzblut alles rund um die Kunstmeile organisiert und gestaltet. Ein besonderes Dankeschön an Doris Heldt !

Dieses Jahr ist die Heikendorfer Künstlerin Sabine Lühr spontan als Kunst-Auktionatorin eingesprungen und hat sich für uns den Mund fusselig geredet…und es hat sich gelohnt…Danke Danke Danke!

Liza-Katharina sorgte mit ihrer wunderschönen Musik für eine gute Stimmung und Atmosphäre rund um die Kunstauktion. Vielen Dank auch von unserer Seite an sie !

Und nicht zuletzt möchten wir uns auch wieder beim CITTI-Park und der Center-Managerin bedanken, dass die Kunstmeile dort zu Gast sein darf.

Kraft-Rucksack

Der österreichische Verein Ninlil-Empowerment und Beratung für Frauen mit Behinderung hat gemeinsam mit dem Verein Leicht lesen eine tolle Broschüre herausgegeben, die sich an Frauen* mit (und ohne) Behinderung richtet und auf verständliche Art erklärt, was Gewalterlebnisse für Folgen haben und was dagegen helfen kann. Sie ist auch sehr geeignet für Frauen*, die mit der deutschen Sprache noch nicht so vertraut sind.

Die dazugehörige Internetseite ist hier zu finden:

https://www.kraft-rucksack.at/

Die Broschüre kann hier als pdf-Datei angeschaut und heruntergeladen werden:

Vielen Dank an „Unverpackt“!

„Unverpackt“ einkaufen ist ja eh schon eine tolle Sache ! Ganz toll ist es, wenn die Einnahmen aus dem Spontantütenverkauf dann auch noch für einen guten Zweck gespendet werden…in diesem Fall für die Arbeit des Mädchenhauses Kiel.

Wir freuen uns also über eine schöne Spende in Höhe von 285,- €, die unserer Arbeit mit den Mädchen* und jungen Frauen* zugute kommt.

Vielen Dank an das Team vom „Unverpackt“-Laden am Exer für diese Unterstützung und Wertschätzung.

Sozialpädagogin* gesucht…

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in der Zufluchtsstätte eine Sozialpädagogin* (29 Std./ Wo) im Rahmen einer Mutterschutz+Elternzeitvertretung.

Weitere Details finden sich in der Stellenausschreibung (pdf-Datei). Wir freuen uns auf Deine/Ihre Bewerbung !


Außerdem suchen wir ab sofort oder später eine Werkstudentin als Vetretungskraft in der Zufluchtsstätte.

Hier geht es zur Stellenausschreibung (pdf-Datei):

More feminism – less bullshit !

Krieg entsteht nicht durch Zufall, sondern ist Ausdruck und logische Folge patriarchaler Machtstrukturen.

Gewalt – im Kleinen wie im Großen – entsteht immer vor dem Hintergrund ungleicher Machtverhältnisse und Dominanzansprüche.

„Männer verletzen sich selbst, Frauen und die Welt.“

Jens van Tricht

Wir denken an alle Menschen, die gerade unter den Folgen patriarchaler Gewalt leiden und sterben und werden weiterhin dafür einstehen, dass jede*r einzelne und unsere Welt sich von diesem Joch befreien kann.

Hey Sexy!- Bock auf eine Ausstellung?

Sexualisierte Belästigung gehört leider immer noch zum Alltag von Mädchen* und Frauen* – auch in Kiel. Und das nervt gewaltig !

catcallsofkielcity ist eine Aktion, die solche Ereignisse sammelt und an den Tatorten im Stadtgebiet mit Straßenkreidezitaten veröffentlicht. Im März 2022 gibt es dazu eine Ausstellung im Pop-up-Pavillon im Alten Markt 17. Unbedingt hingehen.

Hier geht es zum Einladungsflyer (pdf):

Weitere Informationen gibt es außerdem auf dem Instagram-Kanal von @catcallsofkielcity

Auftaktveranstaltung zur Istanbul-Konvention in Kiel

Nachdem die Veranstaltung wegen der Pandemie 2x verschoben wurde ghibt es jetzt einen Livestream der Auftaktveranstaltung am 04. Februar 2022, von 15-17 Uhr zur Umsetzung der Istanbul-Konvention in der Landeshauptstadt Kiel.

Gemeinsam mit Stadtrat Gerwin Stöcken, Katharina Wulff (LFSH) und Vertreter*innen der Ratsfraktionen betrachten wir die notwendigen Schritte, die die Umsetzung der Istanbul-Konvention in unserer Stadt ermöglichen. Was ist schon erreicht und was gilt es auszubauen?

Den Livestream finden Sie am 04.02.2022 unter www.kiel.de/gleichstellung. Weiterführende Informationen gibt es im Veranstaltungsflyer:IstanbulKonvention_Flyer 04.02.2022

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. Eine Aufzeichnung der Veranstaltung kann auch im Nachhinein auf der o.g. Webseite aufgerufen werden.

Veranstalterinnen*:

das Frauenbündnis Kiel, der Verbund der feministischen Mädchen- und Frauenfacheinrichtungen in Kiel, KIK Netzwerk bei häuslicher Gewalt sowie die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Kiel