Danke an vanettibodyandsoul!

Vielen vielen Dank an Annette und Vanessa von der Firma Vanettibodyandsoul, die mit ihrem Startup voll durchstarten und nebenbei auch an uns denken!

Bei einer Launch-Party wurden viele Tombola-Lose verkauft, welche einen tollen Erlös über 400,-€ einbrachten, die unserer Arbeit als Spende zugute kommen. Vielen Dank an Annette und Vanessa, an die Spender*innen der Tombola-Preise und alle, die zu unseren Gunsten gespendet und Lose gekauft haben.

Wer sich für Vegane Naturkosmetik interessiert sollte sich unbedingt mal bei www.vanettibodyandsoul.de umschauen.

Spendenscheck von Roundtable 79

Am 24.09.2021 bekamen wir Besuch von Philipp Jahn und Lennard Liebing vom Roundtable79-Kiel-Club, welche einen Spendenscheck in Höhe von 1000,- € mitbrachten.

Wir sagen vielmals Danke für diese tolle Unterstützung und wünschen den Tablern weiterhin viel Spaß und Erfolg bei ihren vielfältigen tatkräftigen Aktionen !

Wer sich für die Ziele und Aktionen von Roundtable 79 Kiel interessiert erfährt auf ihrer Webseite mehr.

Vielen Dank auch an Round Table 79 und Ladies Circle 3…

schon im Mai bekamen wir 2 großzügige Spenden vom Förderverein Round Table 79 Kiel (1000,- €) und dem Ladies Circle 3 Kiel (über 480,- €).

Beides sind Serviceclubs junger Menschen, die selber gerne „helfen und anpacken“ wo Hilfe gebraucht wird und andere dabei unterstützen, ebendies zu tun. Wir freuen uns, dass ihr dabei an uns gedacht habt.

Danke für Spende vom ZONTA Club Kiel

Schon im Juli hatten wir mal wieder großen Grund zur Freude. Wiebke Krüger, die Präsidentin des ZONTA Club Kiel kam zusammen mit Prof. Dr. Kerstin von der Decken zur Übergabe eines großen Spendenschecks in Höhe von 2000,- € in die Anlauf- und Beratungsstelle. Das Foto zeigt von links nach rechts: Michaela Peschel vom Mädchenhaus, Wiebke Krüger vom ZONTA-Club Kiel und Prof. Dr. Kerstin von der Decken.

Die große Spendensumme war anlässlich eines Offenen ZONTA-Abends am 26. April 2021 zusammengekommen, auf welchem die Völkerrechtlerin Frau Prof. Decken zum Thema „Menschenrechte in der arabisch-islamischen Welt – unter besonderer Berücksichtigung der Rechte der Frauen“ referiert hatte.

Am 12.08.2021 erschien in den Kieler Nachrichten ein Artikel über die ZONTA-Club-Spenden zugunsten des Mädchenhauses und des Kieler Frauenhauses.

Neu: Unsere Spendenprojekte auf betterplace.org

Die Schere zwischen Einnahmen und Ausgaben wird leider auch bei uns immer größer. Um Mädchen und jungen Frauen in Not wie gewohnt helfen zu können sind wir mehr und mehr auf Spenden angewiesen. Zum Glück gibt es viele Menschen, die unsere Arbeit gut finden und einmalig oder regelmäßig mit einer Geldspende unterstützen.

Um das Spenden noch ein bisschen leichter und attraktiver zu machen starten wir jetzt unser Spendenprojekt auf der deutschen Spendenplattform betterplace.org. Dort werden einige unserer konkrete Spendenbedarfe in appetitlichen Häppchen angeboten und können leicht weiterverschickt und anderen empfohlen werden. Dort ist auch immer gut erkennbar, wieviele Spenden für bestimmte Zwecke schon zusammengekommen sind und was es für Neuigkeiten gibt.

Wir freuen uns über jeden Euro, der bei uns ankommt und uns die Weiterarbeit sichert.

Spendenaktion für „text us“-Onlineberatung auf betterplace.org

Durch eine große Spende war es 2020 für viele schleswig-holsteinische Frauenfachberatungsstellen überhaupt erst möglich, eine sichere Online-Beratung / Chat-Beratung anzubieten.

Auch unsere Beratungsstelle nutzt „text us“ mittlerweile und wir möchten dieses niedrigschwellige und sichere Angebot nicht mehr missen – nicht nur wegen Corona. Es gibt auch viele andere Gründe, nicht persönlich in eine Beratungsstelle gehen zu können oder zu wollen.

Leider ist die Finanzierung des Tools durch die Spende nur noch bis zum Ende des Sommers 2021 abgedeckt. Danach müssen die Beratungsstellen es aus eigenen Mitteln finanzieren oder darauf aus Kostengründen verzichten.

Aus diesem Grund hat die LFSH eine Spendenaktion bei betterplace.org zur Sicherung der Weiterfinanzierung dieses Projekts gestartet, welches wir natürlich aus eigenem Interesse gerne unterstützen möchten.

Bitte weitersagen und den Link an Interessierte weiterschicken.

Hier geht es zu der Spendenaktion für „text us“

Online-Kundgebung, Plakate und mobiles Streikcafé zum 8. März 2021 in Kiel

Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation ist die geplante Kundgebung auf dem Exerzierplatz in eine Online-Kundgebung umgewandelt worden. Hier ist der abgewandelte Kundgebungsaufruf:


Das Kieler Frauen-Streikkomitee organisiert dieses Jahr ein mobiles Streikcafé:

10.15 Uhr: Streik-Kundgebung am Städtischen Krankenhaus (Chemnitzstr. / Kronshagener Weg) – Gesundheit ist keine Ware!
12 Uhr: Streik-Kundgebung vor der Ausländerbehörde (Sophienblatt 12) – Fight fortress Europe!
13.45 Uhr: Streik-Kundgebung vor dem Familienzentrum Gaarden (Kaiserstraße 92-100) – Care-Revolution now!


Der Kieler Arbeitskreis 8. März veröffentlicht eine Plakatkampagne und eine begleitende Webseite.

Alles Gute für 2021 !

Liebe Freund*innen, Kolleg*innen und Unterstützer*innen, liebe Interessierte

2020 war ein Jahr, welches wir uns wohl alle so nicht vorgestellt oder erwartet haben. Mit überraschenden Ereignissen, ungeplanten Herausforderungen und nach Kreativität suchenden Entwicklungen hat das Mädchenhaus Erfahrung. In 2020 war aber so vieles anders und neu, dass wir immer noch darüber staunen. Und dies liegt nicht nur am weltweit notwendigen Umdenken in Bezug auf Gesundheit, Klima und unserer daraus erwachsenden gemeinsamen Verantwortung. Auch unser Trägerverein Lotta e.V. hat sich das Jahr 2020 für große strukturelle Veränderungen „ausgesucht“. Trotz allem haben wir aber dieses besondere Jahr mit unseren engagierten und tatkräftigen Mitarbeiterinnen*, einem verlässlichen und entscheidungsfreudigen Vorstand und vielen großartigen unterstützenden Menschen gemeistert. In solche Zeiten erleben wir wie wichtig der gute Kontakt und die Vernetzung mit anderen ist, ebenso wie die Kreativität, die Erfahrung, der Mut und die Bereitschaft, sich den Dingen zu stellen und nach neuen Lösungen zu suchen.

Das große Vertrauen in uns, die Unterstützung, die konstruktive Auseinandersetzung und auch jede Spende ist ein überaus wichtiger Teil, um dies alles schaffen zu können. Hierfür möchten wir an dieser Stelle noch einmal unser herzlichstes Dankeschön aussprechen.

2021 verspricht auch noch so einiges an Herausforderungen für uns alle bereitzuhalten. Wir vom Mädchenhaus werden uns wie immer all dem stellen, um weiterhin Mädchen und jungen Frauen Hilfe, Unterstützung und Schutz zu bieten. Wir können gar nicht anders.

Für die nun beginnende Winterzeit und den nahenden Jahreswechsel wünschen wir euch / Ihnen und auch uns selber viel Glück, Kraft, Erfolg und eine große Portion Gesundheit.

Die Mitarbeiterinnen* des Autonomen Mädchenhauses Kiel

„Orange the World“ am 25.11.2020

Der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen findet wie jedes Jahr am 25.November statt und soll durch eine weltweite Aktion auf dieses Thema aufmerksam machen: wieder leuchten in vielen Städten die Fassaden öffentlicher Gebäude, Schaufenster und Privatfenster in orange, um als Symbol der Kraft und des Widerstandes ein Zeichen zu setzen.

Auch dieses Jahr haben wir uns gerne an der Aktion des Zonta-Clubs Kiel beteiligt und unser Schaufenster orange gefärbt.

Davon und von der Mahnwache vor dem Justizministerum gibt es unten ein paar Fotos zu sehen.

Über die ganze Aktion und die in Kiel beteiligten Läden und Einrichtungen gibt es hier mehr Informationen.

„Text us!“- unsere sichere Mail-/ Chat- Beratung

Für alle, die nicht gerne telefonieren oder nicht zu uns in die Beratungsstelle kommen möchten gibt es jetzt auch die Möglichkeit, mit uns zu schreiben und/oder zu chatten. „Text us!“ heißt unser neues Online-Beratungsangebot, mit dem du dich auf ganz einfache und sichere Art mit uns unterhalten kannst, wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst.
Wie das geht erfährst du hier auf unserer Seite.