Der Spendenschek von B.A.C.A.A. e.V. üver 1000,-€ ist verziert mit dem Logo des Vereins

Wir freuen uns über 1000,- € von B.A.C.A.A. e.V. !

Wie schon in den vergangenen Jahren haben wir auch dieses Jahr eine Spende von B.A.C.A.A. e.V. erhalten, dem Verein der „Biker against childporn and abuse“, die sich in der Motorradszene gegen Kinderpornografie und sexuellen Missbrauch einsetzen und rund ums Jahr fleißig Spenden sammeln, die sie dann gemeinnützigen Facheinrichtungen zukommen lassen.

Am 25.01.2018 kamen Jörg v.d.Bussche und Inke Paustian von der regionalen B.A.C.A.A.-Gruppe mit einem tollen Spendenscheck über 1000,- € vorbei:

Spendenscheckübergabe in der Beratungsstelle durch 2 Vertreter_innen von B.A.C.A.A. e.V.

Für unsere Arbeit sind diese Spenden unerlässlich.

Die 1000 € werden wir sinnvoll für die Mädchen und jungen Frauen, die wir unterstützen, einsetzen.

Da viele Mädchen und junge Frauen Probleme haben, die deutsche Sprache zu lesen und zu verstehen, ist es aus unserer Sicht sinnvoll, Informationen über das Mädchenhaus (z.B. Internetseite), sowie wichtige Texte (z.B. Zufluchtsstättenregeln, Betreuungsvertrag) auch in verschiedenen Sprachen anzubieten. Dies ist schon länger ein Wunsch, den wir bisher nicht finanzieren konnten.

Dies ist durch diese Spende jetzt möglich geworden und kann endlich umgesetzt werden.

Vielen Dank an die engagierten B.A.C.A.A.- Mitglieder und die spendablen Biker_innen !

 

 

1000 € Spende von B.A.C.A.A. e.V.

Wieder einmal dürfen wir uns über eine großzügige Spende von B.A.C.A.A. freuen ! Bereits am 22.Januar kamen 4 Vertreter des Bikerclubs gegen Missbrauch und Kinderpronografie zu uns in die Anlauf- und Beratungsstelle, um einen Scheck in Höhe von 1000 € zu überreichen.

Dieses Geld werden wir dafür verwenden, Teile unserer Webseite in leichte Sprache übersetzen zu lassen, damit sie auch für Mädchen und junge Frauen mit Lernschwierigkeiten oder geringen Deutschkenntnissen in Zukunft besser verstehbar ist.

Wer mehr über den Verein B.A.C.A.A. e.V. erfahren möchte kann sich auf seiner Internetseite umschauen: http://www.bacaa.de/

Hier geht es zum Artikel, der am 10.02.2016 im Kieler Express veröffentlicht wurde.

Kieler Express Spende Bacaa Januar 2016