Benefizkonzert anlässlich des 20-jährigen Bestehens des ZONTA-Club Kiel

Der ZONTA-Club Kiel feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen ! Unter der Schirmherrschaft von Kiels OB a.D. und ZONTA-Ehrenmitglied Angelika Volquartz findet im Schauspielhaus Kiel ein Benefizkonzert mit MusikerInnen der Elbphilharmonie statt. Weitere Informationen über den ZONTA-Club gibt es auf … Weiterlesen →

„Bonnie & Bonnie“: Filmpreview im Pumpe-Kino anlässlich unseres 30-jährigen Bestehens

Anlässlich unseres 30-jährigen Bestehens zeigt das Kommunale Kino in der Pumpe im Oktober 2 Geburtstagsfilme für uns: Die 16-jährige Albanerin Yara und die 18-jährige Deutsche Kiki sind Hals über Kopf ineinander verliebt und kämpfen gegen alle intoleranten sowie wohl gemeinten … Weiterlesen →

„Female Pleasure“: Filmveranstaltung im Pumpe-Kino anl. unseres 30-jährigen Bestehens

Anlässlich unseres 30. Bestehens zeigt das Pumpe-Kino im Oktober 2 Geburtstagsfilme für uns: „#Female Pleasure“ begleitet fünf mutige, starke, kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen und zeigt ihren erfolgreichen, risikoreichen Kampf für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität und für ein gleichberechtigtes, … Weiterlesen →

Selbstverletzendes Verhalten – Ursachen u. Unterstützungsmöglichkeiten im päd. Alltag

Alltäglicher Umgang mit Jugendlichen, die sich selbst verletzen stellt pädagogische Fachkräfte vor große Herausforderungen. Damit die betroffenen Mädchen und Jungen adäquat unterstützt werden können, ist es notwendig die vielfältigen Ursachen und Funktionen selbstverletzenden Verhaltens in ihrer Dynamik zu verstehen. Basierend … Weiterlesen →

Hilf mir- aber lass mich bloß in Ruhe !

Mädchen, die von nahen Bezugspersonen misshandelt wurden, stehen später oft im Mittelpunkt schwieriger Beziehungsdynamiken  mit den Pädagog*innen. Alltäglicher Widerstand, Forderung nach Sonderrechten sowie die Schwierigkeit, Positives auszuhalten lösen bei den Fachkräften Ärger oder Resignation aus. Besondere Belastungen bringen Mädchen mit, … Weiterlesen →

Krisenkommunikation und Deeskalationsstrategien (Tagesseminar für Frauen)

Viele Mitarbeiter*innen aus Arbeitsfeldern, in denen sie Verantwortung für die Betreuung von Menschen tragen, sind mit der Problematik möglicher aggressiver und gewalttätiger Übergriffe auf sich und ihre Klienten*innen vertraut. Im PART®-Konzept geht es in grundlegender und umfassender Weise um die … Weiterlesen →

Krisenkommunikation und Deeskalationsstrategien (Tagesseminar f. Frauen)

Viele Mitarbeiter*innen aus Arbeitsfeldern, in denen sie Verantwortung für die Betreuung von Menschen tragen, sind mit der Problematik möglicher aggressiver und gewalttätiger Übergriffe auf sich und ihre Klienten*innen vertraut. Im PART®-Konzept geht es in grundlegender und umfassender Weise um die … Weiterlesen →

Traumatisierte Kinder und Jugendliche im pädagogischen Alltag !

Kinder und Jugendliche, die Gewalt, Beziehungsabbrüchen, Vernachlässigung oder Krieg und Flucht ausgesetzt waren leiden meistens unter posttraumatischen Symptomen: Aggressives Verhalten,  Albträume oder Konzentrationsschwierigkeiten belasten sie im Alltag und stellen erhöhte Anforderungen an die pädagogischen Fachkräfte. Um die Betroffenen adäquat zu … Weiterlesen →